Sarah Palin, Gott und der Irak Krieg

Sarah Palin hat angeblich gesagt, dass der Irak Krieg von Gott gewollt ist. Man kann das heute in praktisch in allen Nachrichten lesen. Focus bringt sogar einen Ausschnitt davon. Der Übersetzer:

Unsere nationalen Führer haben sie [die Soldaten] auf eine Aufgabe geschickt, die von Gott ist. Also wir müssen für die Pläne beten und dass sie Gottes Pläne sind.

Hier ist, was sie wirklich gesagt hat:

My oldest, my son Track, he’s a soldier in the United States Army now.  He’s an infantry man – and so Track sends his love also to his former nanny Christie. And Track – pray for our military – he’s going to be deployed in September to Iraq –  pray for our military men and women who are striving to do what is right also for this country – that our leaders, our national leaders are sending them out on a task that is from God – that’s what we have to make sure that we’re praying for, that there is a plan and that that plan is God’s plan. So  bless them with your prayers, your prayers are protection over our soldiers.

Also praktischer weise hat der Übersetzer von Focus dieses eine that überhört. Das ändert den Sinn natürlich vollkommen. Mit dem that bedeutet es nämlich nur, dass man dafür beten soll, dass das, was die nationalen Führer tun auch Gottes Wille ist. Das wird im nächsten Satz nochmal bestätigt, den der Focus-Übersetzer natürlich wieder nicht richtig übersetzen konnte: „wir müssen dafür beten, dass es einen Plan gibt und dass dieser Plan Gottes Plan ist“. Dass ein Christ dafür betet, dass Gottes Wille erfüllt wird, ist eigentlich nicht sonderlich aufregend, oder?

Das gesamte Video kann man hier ansehen (Zitat fängt bei 5:30 an).

0 Responses to “Sarah Palin, Gott und der Irak Krieg”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: