Die Finanzkrise geht in die nächste Runde – jetzt ist Europa dran (und speziell Österreich)

Beunruhigend. Anscheinend haben österreichische Banken Kredite im Wert von 85% des BIP an Länder aus dem ehemaligen Ostblock vergeben, mit dem Schwerpunkt in Ungarn, Ukraine und Serbien. Zufällig genau die Staaten, die sich jetzt vom IWF Geld borgen müssen, um den Staatsbankrott abzuwenden.

Update: Seltsamerweise ist die Junge Welt die einzige deutschsprachige Zeitung, die das bringt.

0 Responses to “Die Finanzkrise geht in die nächste Runde – jetzt ist Europa dran (und speziell Österreich)”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: