Wertverlust der Banken

Um mal ein Gefühl für den Wertverlust der Banken zu bekommen (via):

Am 25. April 2007 kaufte die Royal Bank of Scotland die Bank ABN AMRO für €72 Milliarden, also ca. $100 Milliarden. Mal schauen was sich die RBS heute damit alles leisten könnte:

  • Citibank $22,5 Milliarden (74% down)
  • Morgan Stanley $10,5 Milliarden (-72%)
  • Goldman Sachs $21 Milliarden (-67%)
  • Merril Lynch $12,3 Milliarden (-77%)
  • Deutsche Bank $13 Milliarden (-71%)
  • Barclays $12,7 Milliarden (-71%)

Und dann bleiben immer noch $8 Milliarden übrig, mit denen man General Motors, Ford, Chrysler und das Honda F1 Team kaufen könnte.

(via)

0 Responses to “Wertverlust der Banken”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: