Nur jetzt: Cheney noch böser

Dem früheren amerikanischen Vizepräsident wurde ja immer schon eine abgrundtiefe Boshaftigkeit nachgesagt. Diese Vorwürfe erreichten jetzt jedoch einen vorläufigen Höhepunkt:

Former prime minister of Pakistan Benazir Bhutto was assassinated on the orders of the special death squad formed by former US vice-president Dick Cheney, which had already killed the Lebanese Prime Minister Rafique Al Hariri and the army chief of that country.

The squad was headed by General Stanley McChrystal, the newly-appointed commander of US army in Afghanistan. It was disclosed by reputed US journalist Seymour Hersh while talking to an Arab TV in an interview.

Die frühere Premierministerin von Pakistan, Benazir Bhutto, wurde auf Anordnung einer speziellen Todesschwadron ermordet, die vom früheren US Vizepräsident Dick Cheney gebildet wurde und die bereits den libanesischen Premierminister Rafique Al Hariri und den Armeechef dieses Landes ermordet hat.

Die Todesschwadron wurde von General Stanley McChrystal geführt, dem neu ernannten Kommandant der US Armee in Afghanistan. Das wurde vom renommieren US Journalisten Seymour Hersh enthüllt, als dieser einem arabischen TV Sender ein Interview gab.

Seymour Hersh ist tatsächlich ein sehr renommierter Journalist, er hat die Abu Ghraib Story veröffentlicht. Aber hat er das tatsächlich gesagt? Die Reaktion von Hersh:

Vice president Cheney does not have a death squad. I have no idea who killed Mr Hariri or Mrs Bhutto. I have never said that I did have such information. I most certainly did not say anything remotely to that effect during an interview with an Arab media outlet.

This is another example of blogs going bonkers with misleading and fabricated stories and professional journalists repeating such rumours without doing their job and that is to verify such rumours.

Vizepräsident Cheney hat keine Todesschwadron. Ich habe keine Ahnung, wer Harir oder Bhutto ermordet hat. Ich habe niemals gesagt, dass ich solche Informationen habe. Ich habe mit absoluter Sicherheit niemals etwas derartiges in einem Interview mit einem arabischen TV Sender gesagt.

Das ist ein neues Beispiel von übergeschnappten Blogs mit in die Irre leitenden, fabrizierten Nachrichten und professionellen Journalisten, die solche Gerüchte wiederholen, ohne ihre Arbeit zu machen und diese ist die Überprüfung der Gerüchte.

Und jetzt? Hersh hat zwar nie behauptet, dass Cheney Bhutto oder Hariri ermorden ließ, aber er hat behauptet, Cheney habe einen executive assassination ring, was ja kaum was anderes als eine Todesschwadron wäre. Hersh sagte das bei einer Ansprache an der Universität von Minnesota am 10.3.2009.

Es sei erwähnt, dass einige Hersh vorwerfen, es außerhalb des Print-Bereichs mit der Wahrheit nicht immer ganz so genau zu nehmen.

0 Responses to “Nur jetzt: Cheney noch böser”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: