Peter Schiff im schlechtesten Interview aller Zeiten

Peter Schiff ist Präsident von Euro Pacific Capital, einer amerikanischen Brokerfirma, die Vermögen außerhalb der USA anlegt, da Peter Schiff davon ausgeht, dass die amerikanische Wirtschafts- und Finanzpolitik (mittelfristig) nicht tragfähig ist. Er ist speziell dafür bekannt, dass er den Zusammenbruch des Immobilienmarkts in den USA vorausgesagt hat.

Er sammelt zur Zeit Geld für eine eventuelle Kandidatur für den Senat. Aufgrund seines kompromisslosen eintreten für den freien Markt hat er viele Anhänger aber natürlich auch viele leidenschaftliche Gegner. Einer dieser Gegner ist Lawrence O’Donnell (der sich als „practical European socialist“ bezeichnet), der ihn auf MSNBC in der „The Ed Show“ interviewt hat und ihn praktisch keinen einzigen Satz ausreden ließ:

0 Responses to “Peter Schiff im schlechtesten Interview aller Zeiten”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: