Opposition zu ObamaCare – Grassroot vs. Astroturf

Eine Debatte rund um die Opposition zu ObamaCare ist, ob es sich bei der Opposition um eine Grassroot Bewegung handelt, also eine Bewegung die von der politischen Basis kommt. Eine politische Kampangne, die so ausschaut wie eine Grassroot Bewegung, aber in Wirklichkeit von eine Zentrale (z.B. der republikanischen Partei oder der Pharmalobby) gesteuert wird, bezeichnet man als Astroturfing. AstroTurf ist der Produktname eines künstlichen Rasen.

Man kann zwar nicht ausschließen, dass es einige wenige Gegner der Gesundheitsreform gibt, die z.B. von der Pharmaindustrie bezahlt werden und als normale Bürger „verkleidet“ in Town Hall Meetings gehen, aber die Vorstellung dass die gesamte Bewegung Astroturf ist, gehört wohl ins Reich der Verschwörungstheorien.

Die Argumente dafür sind auch dementsprechend lächerlich. Zuerst Parlamentspräsidentin Nancy Pelosi, die versucht die Behauptung dass es sich um Astroturf handelt und dass die Gegner auch dauernd Schilder mit Hakenkreuzen dabei haben in einen Satz zu verpacken:

Die Senatorin Barbara Boxer sieht die gute Bekleidung der Gegner der Gesundheitsreform als Zeichen für Astroturfing:

Und dann noch ein Video vom Abgeordneten David Scott, der bei einer Frage über die Gesundheitsreform ziemlich ausflippt:

0 Responses to “Opposition zu ObamaCare – Grassroot vs. Astroturf”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: