Jüdische Weltverschwörung gegen Honduras

Vor ein paar Tagen versuchte die Übergangsregierung in Honduras die Bürgerrechte einzuschränken, u.A. sollte der Radiosender Radio Globo geschlossen werden. Ich finde dieses Vorgehen problematisch. Trotzdem sollte man sich vorher genauer anschauen, mit wem man sich solidarisieren will.

Schon vor 2 Wochen hatte ich geschrieben, dass Manuel Zelaya – der ehemalige Präsident Honduras – offensichtlich Wahnsinnig wird, weil er sich von israelischen Söldnern belagert sieht.

Nun wurde bekannt, dass David Romero Ellner, der Direktor von Globo in einer Radiosendung eine antisemitische Rede gehalten hat:

There are times when I ask myself if Hitler was or not correct in finishing with that race with the famous Holocaust. If there are people that do damage in this country, they are Jewish, the Israelis. I want to name, this afternoon here in Radio Globo, by name and last name, who are the two officers of the Jewish army who are working with the Armed Forces of our country and who are in charge of carrying out all these conspiracy activities and undercover actions and everything else that is happening to the President of the Republic.

After what I have learned, I ask myself why, why didn’t we let Hitler carry out his historic mission. Forgive me for the grotesque expression. But I ask myself after I have realized this and many other things. I believe it should have been fair and valid to let Hitler finish his historic vision…

Teile dieses Rede sollen in dem folgenden Video zu hören sein, was ich aber wegen mangelnder Spanischkenntnisse nicht bestätigen kann:

Der brasilianische Außenminister, in dessen Botschaft sich Zelaya aufhält, hat den Ex-Präsidenten mittlerweile zur Mäßigung aufgefordert und Romero will sich für seine Rede entschuldigen – wenn möglich in einer Synagoge.

Grundsätzlich sollte man darüber aber nicht wirklich verwundert sein, denn von Zelayas Vorbild Chavez hört man auch nicht viel besseres.Vermutlich hat da was abgefärbt:

chavez_ahmadinejad-297x300

(h/t wadiblog)

1 Response to “Jüdische Weltverschwörung gegen Honduras”


  1. 1 arjen-robben 13. Oktober 2009 um 20:01

    im video höre ich als spanischsprecher nur eine begrüßung und dann die aussage von romero „ich frage mich, welche menschen haben die macht, so viel böses über die welt zu bringen wie über unseren präsidenten“. dann fragt er sich ob es honduraner sein könnten und das interview bricht ab.
    von juden ist im video keine erwähnung, das interview ist aber auch nicht zu ende.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: