Stockholm verheizt tausende Häschen

In Zeiten des Klimawandels muss man schauen, woher man klimaneutrale Brennstoffe bekommt. Stockholm zum Beispiel verheizt jedes Jahr tausende knuddlige Häschen, die in den Stadtparks beim herumtollen erwischt werden.

1 Response to “Stockholm verheizt tausende Häschen”


  1. 1 Thomas 16. Oktober 2009 um 20:03

    Ich sehe nicht wirklich ein Problem. Die Kaninchen muss man in Entgegenwirkung ungebremster Fortpflanzung ohnehin töten (klingt krass, ist aber so), dann kann man die Kadaver auch gleich für etwas sinnvolles verwenden.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: