Erdbeben in Haiti – Update

Gerhard Maria Wagner

Der Gerhard Maria Wagner ist Pfarrer von Windischgarsten. 2005 hat er einen Zusammenhang zwischen dem Hurrikan Katrina und den „amoralischen Zuständen“ in New Orleans hergestellt. Er wurde Anfang 2009 als Linzer Bischof designiert, nach heftigen Kontroversen bat er den Papst aber um die Rücknahme seiner Ernennung.

In einem Interview mit dem Kurier sagt er über das Erdbeben in Haiti:

War dort kein strafender Gott am Werk?

Das weiß ich nicht. Gott lässt sich nicht in seine Karten schauen. Aber es ist schon interessant, dass in Haiti 90 Prozent Anhänger von Voodoo-Kulten sind.

Iran

IRIB ist Irans öffentlich – rechtliche Rundfunk. IRIB meldet, dass es in internationalen Wissenschaftskreisen ernsthafte Zweifel gibt. Das Erdbeben sei durch Klima beeinflussende HAARP-Systeme ausgelöst worden. HAARP wird demnach für mehrere Zwecke verwendet:

  • Auslösen der aktuellen Kältewelle in Europa, um die Maßnahmen der Gegner der Erderwärmung einzudämmen.
  • Auslösung des Erdbebens in Haiti.
  • Endziel ist die Besetzung von Kuba und Venezuela.

Die HAARP – Waffe des amerikanisch-zionistischem Imperiums sei der aus Globalisten bestehenden militärisch-industriellen Bilderberggruppe zuzuordnen.

4 Responses to “Erdbeben in Haiti – Update”


  1. 1 Do.Phunk 2. Februar 2010 um 19:06

    Hallo! Danke für deinen Beitrag. Hätte mal eine Frage zu den Haarp-Stationenstandorten:
    Ist die Station in Gakona Alaska die einzig bekannte oder gibt es mehrere Stationen? Wäre interessant ob es da eine Liste gibt. Danke

  2. 2 Michael 2. Februar 2010 um 22:14

    Siehe hier. Wir Europäer haben also die weitaus mächtigere Waffe als die USA.

  3. 3 Wolfgang Scheide 3. Februar 2010 um 11:55

    Das Körnchen Wahrheit in der Aussage des Pfarrers ist der Hinweis auf den existierenden Voodoo-Kult in Haiti. Das Prolematische an diesem Kult ist nicht, dass Gott sich an ihm stoßen könnte, sondern sein grober Irrationalismus. Nicht Gott hat die Haitianer bestraft, sondern die Realität.

  4. 4 Michael 3. Februar 2010 um 20:35

    @Wolfgang Scheide:
    Das weiß ich nicht. Wir kennen Voodoo vor allem aus irgendwelchen Filmen, in denen aber Zweifellos heillos übertrieben wird. Ich war vor ein paar Wochen in Kuba und die haben dort das Santería, das dem Voodoo ähnlich sein soll. Das und das sieht zwar ziemlich gruslig aus und ein Freund von mir hat sich dort auch die Zukunft voraussagen lassen. Aber wenn man es Objektiv mit dem Vergleicht, was es bei uns so für Hokus-Pokus gibt, dann bin ich mir nicht so sicher, ob man da so große Unterschiede finden würde.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: