ORF verlegt Synagoge auf den Tempelberg

Die Hamas hat am 16.3.2010 zum Tag des Zorns aufgerufen, um gegen die Wiedereröffnung einer Synagoge zu protestieren. Die Berichterstattung des ORF dazu:

Die Synagoge um die es hier geht ist die Hurva Synagoge, die 1948 während des israelischen Unabhängigkeitskrieg von der jordanischen Armee gesprengt wurde. Die Behauptung des ORF, dass sich die Synagoge auf dem Tempelberg befindet ist natürlich falsch. Nicht nur befindet sich die Hurva-Synagoge nicht auf dem Tempelberg, der Bau einer Synagoge (oder eines Tempels) auf dem Tempelberg widerspricht der jüdischen Religion, da nur der Messias den Tempel wieder aufbauen darf.

Wie aber kommt der ORF zu dieser Falschmeldung?

Die Aussage, dass Israel die Al-Aksa Moschee auf dem Tempelberg zerstören will gehört zum Standardrepertoire palästinensischer Propaganda. Auch anlässlich der Eröffnung der Hurva Synagoge verkündete ein Vertreter der Fatah, dass die Palästinenser bei der Al-Aksa Moschee zusammentreffen sollen, um sie zu retten.

Beim ORF hat man daraus wohl abgeleitet, dass die Hurva Synagoge in unmittelbarer Nähe zur Al-Aksa Moschee stehen muss – also auf dem Tempelberg. Und wo ist die Synagoge wirklich?

Die beiden Gebäude sind etwa 400m voneinander Entfernt.

(h/t)

1 Response to “ORF verlegt Synagoge auf den Tempelberg”


  1. 1 Aus dem Hollerbusch 18. März 2010 um 17:06

    In Österreichs Medien ist das Recherchieren generell eine eher unnötige, lästige Nebenbeschäftigung. Da kommt es dann zu solchen Patzern. Wie lange hätte es gedauert, die Meldung zu überprüfen? Fünf Minuten? Zehn Minuten? Dann lieber gleich gar nicht.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: